Go


Go gilt als eines der ältesten und am meisten gespielten Brettspiele der Welt obwohl gesicherte Kenntnisse nur auf 700 v. Chr. datiert werden können. Das chinesische Spiel "Weiqi" gilt als Ursprung des Go. In Korea entstand die Variante "Pa-Tok". Um 700 n. Chr. gelangte das Spiel nach Japan, war dort jedoch den Samurai, Priestern und Aristokraten vorbehalten.

Gespielt wird auf einem Gitternetz aus 19x19 Linien mit 181 schwarzen und 180 weißen Steinen.



Go im Krämerladen:

Go Spielekoffer Mahagoni
  Stilvolles Eintauchen in die fernöstliche Spielphilosophie. Hochwertig verarbeiteteter Holzkoffer mit dem 19 x 19-Felder Spielbrett des asiatischen Spieles Go und den traditionell 181 schwarzen und 180 weißen Spielchips in losen ... (mehr lesen)
53,90 € 2
Go und Go Bang Spielkassette Linde natur und dunke
  Stilvolles Eintauchen in die fernöstliche Spielphilosophie. Schöne Go-Spielkassette in Walnussoptik mit Messingbeschlägen. Innen in hellem Lindenholz mit dem 19 x 19-Felder Spielbrett des asiatischen Spieles Go und den traditione ... (mehr lesen)
39,90 € 2
Lederspielkombination "Go", "Hasami Shogi" und "Lu
  Hier sind für Euch drei Spiele in einem Ledersäckchen zusammengefasst: Das asiatische "Go", das japanische "Hasami Shogi" und das römische "Ludus Latrunculorum". Dafür ist das Spielfeld mit den Vorgabepunkten des "Go" versehen, enth ... (mehr lesen)
25,00 € 2