Hus Spielbrett klein, mit Halbedelsteinen

 

Kleines klappbares Hus-Spielfeld (aufgeklappt ca. 30 x 20cm) aus Bambus mit 32 Spielmulden und wunderschön polierten Halbedelsteinen. Kinder lieben dieses Spiel aus der riesigen Familie der Mancala-Spiele, weil es sehr einfach zu erlernen und zu spielen ist. Durch die schön polierten Halbedelsteine bedeutet jede Partie auch eine besondere optische und haptische Freude. Erwachsene, die Freude am strategischen Denken haben, erleben dieses Spiel zusätzlich als eine interessante Herausforderung, wenn der Sieg möglichst schnell errungen werden soll.

 

Hus Spielbrett klein mit Halbedelsteinen

20,90 €

  • 0,66 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3-5 Tage Lieferzeit1

Weitere Informationen zum Produkt:

Zusammenklappbares Spielbrett aus Bambus, aufgeklappt  ca. 30 x 20 x 2cm, fein geschliffen und matt lackiert mit 32 eingefrästen Spielmulden. Mit zwei Magnetflächen wird das Spielfeld im zusammengeklappten Zustand zusammengehalten.

 

Lieferumfang: Spielbrett in Kartonverpackung, verschiedenfarbige polierte Halbedelsteine, Spielanleitung

 

Spielempfehlung: Für 2 Spieler ab 6 Jahren

 

ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können!

 

Ach und übrigens:

Alle Spiele können bei uns im Laden ausprobiert werden. Wir freuen uns auf Euch!

 


Hus

Hus ist ein Spiel aus der riesigen Familie der Mancala-Spiele (in Deutschland auch Bohnenspiele genannt) und ähnelt dem Spiel "Bao". Die genaue Entstehung des Spieles ist ungewiß. Im "Buch der Lieder" aus dem 10. Jahrhundert wird das Mancala-Spiel erstmals schriftlich erwähnt. Funde in Äthiopien, Eritrea und Ägypten können dem 4. bis 7. Jahrhundert n.Chr. zugeordnet werden. Durch den Sklavenhandel und die Ausbreitung des Islam gelangte das Spiel nach Westindien, in die USA, nach Südamerika und in weite Teile Asiens.

Behauptungen, diese Spiele seien die ältesten bekannten Spiele mit einem Alter von über 5000 Jahren sind nicht belegt.