Ludus Latrunculorum, Surakarta, Fanorona, historische Brettspielsammlung mit Glasmurmeln in der Holzschatulle 223mm

 

Ludus Latrunculorum, Surakarta und Fanorona als historische Spielesammlung in einer gravierten und geölten Massivholzschatulle (223 x 223 x 35mm), innen mit graviertem Filz ausgelegt, inkl. Glasmurmeln als Spielsteine im Baumwollsäckchen und Spielanleitung.
Historische Kurzweyl für zwei Mitspieler ab 8 Jahren zu Hause, in der Schule oder im Hort, im Garten oder in der Ferienwohnung.

 

Historische Brettspielsammlung mit Glasmurmeln Ludus Latrunculorum, Surakarta, Fanorona, 223mm

45,00 €

  • 0,45 kg
  • leider z.Zt. ausverkauft - wir besorgen Nachschub!

Weitere Informationen zum Produkt:

Ein besonderes optisches und haptisches Erlebnis sind die Murmelschatullen aus unserer Eigenedition historischer Spielesammlungen. Diese misst 223 x 223 x 35mm und bringt drei unserer beliebtesten historischen Strategie-Brettspiele aus aller Welt zusammen: Ludus Latrunculorum, Surakarta und Fanorona. Alle drei Spiele sind historisch belegte Strategiespiele, teilweise mehrere tausend Jahre alt. Trotzdem in unseren Tagen weitgehend unbekannt, sind sie schnell und einfach erklärt und werden im "Café Spielerey" auf unserem Hof von Groß und Klein sehr gern gespielt.
Die Holzschatullen weden aus einheimischen, massiven Nadelhölzern und Pappelfurnierholz in Europa gefertigt und mit Metallscharnieren und einem kleinen Metallverschluss versehen. Auf dem Spielmannshof bekommen sie ihre schön gestaltete Gravur, die farbige, gravierte Filzeinlage und eine umweltfreundlche Oberflächenbehandlung aus eingefärbtem Hartwachsöl auf Basis nachwachsender Rohstoffe. Dazu wird ein Baumwollsäckchen mit Kordelzug für die farbigen Glasspielsteine  und eine Spielanleitung für alle drei Spiele geliefert.
Alles zusammen findet in der Holzschatulle bequem Platz und ist ebenso schnell spielbereit wie ordentlich weggeräumt. Zu Hause, in der Schule oder im Hort, im Garten oder in der Ferienwohnung sind diese Schatullenspiele ideale Zeitverschöner - eben historische Kurzweyl.

Ludus Latrunculorum

Dieses Lieblingsspiel der römischen Legionäre (natürlich erst nachdem Kaiser Claudius ihnen ihr heißgeliebtes Würfelspiel in der Öffentlichkeit verboten hatte)
spiegelt die damalige Kampftaktik sehr gut wider und lehrt, vorausschauend zu denken. Überliefert ist, dass sich der Sieger "Imperator" nennen durfte und vom Besiegten im Huckepack um das Heerlager getragen werden musste.

Surakarta

Surakarta wird in Europa jenes Spiel genannt, das in Indonesien nur unter "Das Spiel" bekannt ist. Ende des 19 Jahrhunderts kam es nach Europa und ist hier nach der indonesischen Stadt auf Jawa benannt worden. Das Ziel des Spiels ist es, die gegnerischen Steine zu schlagen, wobei immer die Kreise durchfahren werden müssen.
Ein sehr dynamisches Spiel, das besonders für Kinder geeignet ist.

Fanorona

Fanorona (oder in Landessprache "Fanurn") ist das Nationalspiel von Madagaskar und soll ca. 1680 entstanden sein. Berühmte Fanoronapartien sollen dort schon über Herrscher entschieden haben.
Das Spielfeld ähnelt dem des Alquerque, gespielt wird jedoch nach komplett anderen Regeln.


In dieser Eigenedition exclusiv vom Spielmannshof Seitenroda an der Leuchtenburg in Thüringen sind in verschiedenen Ausführungen und Größen auch folgende Spiele erhältlich: Madelinette, Alquerque, Fanorona, Festungsspiel, Fischkopf, Geben und Nehmen, Glückshaus, Hasami Shogi, Hnefatafl oder Tablut, Kono, Latrunculi, Ludus Latrunculorum, Mu Torere, Römische Mühle, Senet, Surakarta, Tabula, Vierer Mühle.


ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können!


Ach und übrigens:

Alle Spiele können bei uns im Laden ausprobiert werden. Wir freuen uns auf Euch!