Lederspielrolle Schach, Dame, Backgammon, Ludus Latrunculorum

 

Hier ist auf kleinstem Raum maximaler Spielspaß konzentriert. Neben den Klassikern wie Schach, Dame und Backgammon können auch die historischen Spiele Ludus Latrunculorum, Latrunculi, ja sogar viele Spielarten der sogenannten "Tric-Trac-Spiele" für Kurzweil sorgen. Zusammengerollt passt es in jeden Reisekoffer, Rucksack oder Picknickkorb.

Lederspielrolle Schach Dame Backgammon

27,50 €

  • 0,13 kg
  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1

Weitere Informationen zum Produkt:

Das Schach-Spielfeld  ist 19 x 19cm groß, die Backgammon Spielfläche 23 x 21cm. Zusammengerollt ist das Spiel nur 22cm lang und 4cm im Durchmesser und passt so in jedes Handgepäck. Das Material der Ledertasche ist weiches Velour-Kunstleder, die Spielfeldapplikationen sind aus glattem Kunstleder in beige und dunkelbraun. Verschlossen wir die Tasche mit zwei brünierten Druckknöpfen.

Die Spielsteine sind aus Kunststoff und einseitig mit Symbolen der Schachfiguren bedruckt. Dazu gibt es zwei helle und zwei dunkle Augenwürfel für das Backgammonspiel und den dazugehörigen Dopplerwürfel. Eine ausführliche Spielanleitung komplettiert das Set und hilft so auch Einsteigern, die Spiele zu erlernen.

Schach

Unnötig, wohl über dieses "Spiel der Könige" weitere Worte zu verlieren. Zu viele Bibliotheken könnten schon mit Schach-Büchern gefüllt werden.

Dennoch: das indische Spiel "Caturanga" aus dem 5. Jhd. n. Chr. gilt als Urform des Schachs. Ab dem 9. Jhd. breitete es sich in verschiedenen Formen nach Europa aus, wo es dann zu den sieben Tugenden eines Ritters zählte. Im 16. Jhd. bekam das Spiel seine heutige Form

Dame

Das sogenannte 8x8-Spielfeld kennen wir schon aus etruskischen Wandmalereien oder ägyptischen Königsgräbern. Das Damespiel in der heutigen Form ist ca. 900 Jahre alt und entstand vermutlich in Südfrankreich oder Spanien. Im spanischen heißt der Spielstein "Dama".

Heutige Versionen aus England ("Draughts") oder den USA ("Checkers") sind wohl international die beliebtesten, da hier die Dame eingeschränktere Bewegungs-möglichkeiten hat und damit das Spiel ausgewogener ist.

Backgammon

Brett-Glücksspiele wie das Backgammon sind schon seit einigen tausend Jahren bekannt. So zum Beispiel das 20-Felder-Spiel oder das äqyptische Senet. Als tatsächliche Vorläufer gelten jedoch erst die römischen Spiele Tabula oder Alea oder das Zwölflinienspiel "Ludus Duodecim Scriptorum" aus der Zeitenwende. Kaiser Claudius spielte dies leidenschaftlich gern und verfasste darüber sogar ein Buch.

 


ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können!


Ach und übrigens:

Alle Spiele können bei uns im Laden ausprobiert werden. Wir freuen uns auf Euch!