Schachkassette magnetisch, rund

 

Eine wirklich besondere Arbeit ist diese runde Magnetschachkassette aus gebeiztem und mattiertem Massivholz mit echten Intarsienarbeiten aus Nussbaum- und Ahornfurnier als Spielfeld. Die Figuren sind ebenfalls aus Massivholz, gedrechselt und mit einem Magnetfuss versehen und in einer mit Filz ausgelegten Drehlade verstaut. Diese Schachkassette unterstreicht den edlen Charakter des Schachspieles als das "Spiel der Spiele".

Magnetschachkassette, rund, Nussbaum

59,00 €

  • 1 kg
  • nur noch begrenzte Anzahl vorhanden
  • 3-5 Tage Lieferzeit1

Weitere Informationen zum Produkt:

Die Magnetschachkassette ist aus Massivholz gefertigt, das Spielfeld ist aus gebeizter MDF mit einer sorgfältigen Intarsienarbeit in Echtholzfurnier aus Nussbaum und Ahorn belegt. Die Spielfiguren werden in einer Drehlade mit Magnetverschluss verstaut, die zum Schutz der Figuren mit grünem FIlz ausgelegt sind. Die Figuren sind aus Massivholz gedrechselt, mattiert und mit einem Magnetfuss versehen. Die Königshöhe ist 58mm und das Spielfeld hat eine Feldgröße von 25mm, ist also im Ganzen 20cm lang/breit. Die gesamte Kassette hat einen Durchmesser von ca. 30cm und ist ca. 5,5cm hoch.

Die Schachkassette wird in einer Kartonverpackung, ca. 31 x 31 x 6,5cm, geliefert.

 


Schach

Unnötig, wohl über dieses "Spiel der Könige" weitere Worte zu verlieren. Zu viele Bibliotheken könnten schon mit Schach-Büchern gefüllt werden.

Dennoch: das indische Spiel "Caturanga" aus dem 5. Jhd. n. Chr. gilt als Urform des Schachs. Ab dem 9. Jhd. breitete es sich in verschiedenen Formen nach Europa aus, wo es dann zu den sieben Tugenden eines Ritters zählte. Im 16. Jhd. bekam das Spiel seine heutige Form