Glückshaus


Dieses Spiel aus dem späten Mittelalter kann als Vorläufer des heutigen Roulettes gesehen werden. Es ist also ein klassisches Glücksspiel, bei dem es um einen möglichst hohen Gewinn geht. Dies sind die Spiele, bei denen sprichwörtlich Haus und Hof und sogar das "letzte Hemd" verspielt wurden.

Das Glückshaus war im süddeutschen Raum ein beliebtes Glücksspiel der Landsknechte.



Kein Glück im Glückshaus


Glückshaus im Krämerladen:

Glückshaus, Fischkopf, Geben und Nehmen, historisc
  Glückshaus, Fischkopf und Geben & Nehmen als historische Holz-Spielesammlung in einer gravierten und geölten Massivholzschatulle (315 x 315 x 35mm), innen mit graviertem Filz ausgelegt, inkl. Acrylspielsteinen und Würfel im Baumwoll ... (mehr lesen)
ab 59,00 € 2
Lederspiel "Glückshaus"
  Dieses Glücksspiel für 2 oder mehr Spieler im Lederbeutel ist ideal zum Spielen für unterwegs, im Urlaub oder in Bahn und Flieger. Mit einer Kordel zusammengezogen und einer kleinen Holzperle fixiert, beherbergt es im Inneren das au ... (mehr lesen)
21,00 € 2
Spielläufer "Glückshaus" im Stil der Belle Epoque
  Dieses Glücksspiel aus dem 15. Jahrhundert für 2 oder mehr Spieler, aufwändig gedruckt im Stil der "Belle Epoque" auf einem schwarzen Tischläufer 60 x 60cm ist ideal zum Spielen für unterwegs, auf Parties, im Garten oder bei Freunde ... (mehr lesen)
ab 23,00 € 2