Brettspiel "Fanorona" und "Tablut"

 

Spielbrett 30x30 oder 40x40cm aus unbehandeltem Fichtenholz 18mm dick, Oberfläche gebürstet und beidseitig mit je einem Spielfeld für "Fanorona" und "Tablut" sowie einem passenden Zitat zum Spiel bedruckt. Lieferung mit Spielsteinen (schwarzer und weißer Marmorsplit) und Spielanleitung im Ledersäckchen und einem Lederriemen zum dekorativen Aufhängen.

 

Brettspiel Fanorona/Tablut

29,00 €

  • 2,2 kg
  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1

Weitere Informationen zum Produkt:

Fanorona

...(oder in Landessprache "Fanurn") ist das Nationalspiel von Madagaskar und soll ca. 1680 entstanden sein. Berühmte Fanoronapartien sollen dort schon über Herrscher entschieden haben.

Das Spielfeld ähnelt dem des Alquerque und das Spiel soll auch aus diesem hervorgegangen sein, gespielt wird jedoch nach komplett anderen Regeln.

Zitat zum Spiel:

"Ein ehrliches Spiel unter guten Freunden ist ein redlicher Zeitvertreib"

Voltaire, eigentlich François-Marie Arouet (1694 - 1778),

aus »Memnon oder Die menschliche Weisheit«, 1768


Tablut

...ist wohl aus dem Hnefatafl hervorgegangen.

Hnefatafl, das Spiel der Wikinger aus ca. dem Jahre 900 hatte jedoch 18 x 18 Felder und sogenannte "Eckburgen" in die sich der König flüchten musste. Das Prinzip ist aber bei beiden Spielvarianten das gleiche: Ein König und seine Ritter müssen sich gegen übermächtige Angreifer behaupten.

Zitat zum Spiel:

"Das Spiel ist das Einzige, was Männer wirklich ernst nehmen."

Peter Bamm, eigentlich Curt Emmrich (1897 - 1975),

deutscher Arzt, Journalist und Schriftsteller.



ACHTUNG! Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet, da Kleinteile verschluckt werden können!


Ach und übrigens:

Alle Spiele können bei uns im Laden ausprobiert werden. Wir freuen uns auf Euch!